Welcher Teppich passt zu mir?

Die Auswahl an verschiedenen Teppichen und Bodenbelägen kann zu Beginn groß und unübersichtlich erscheinen. Wichtig ist es, sich zu Beginn über den Verwendungszweck im Klaren zu sein. Sucht man einen Teppichboden, der flächig verlegt werden soll und den ganzen Boden bedeckt oder nur einen Teppich, der frei verlegt einen Teil des Raumes schmücken soll. Eine weitere wichtige Frage ist, wie der Raum, in dem der Teppich verlegt werden soll, genutzt wird.

Generell werden textile Bodenbeläge in Veloursteppiche, Schlingenteppiche, Woll-Teppichböden, Woll-Berber-Teppichböden und Nadelvliesteppiche unterschieden. Hinzu kommen noch zahlreiche weitere Teppicharten aus Naturmaterialien wie z. B. Sisal oder Kuhfell.

Eine wichtige Eigenschaft von Teppichen, von welcher im Folgenden häufiger die Rede sein wird, ist die sogenannte Florhöhe. Diese bezeichnet die Länge der Fasern. Dabei unterscheidet man generell zwischen Kurz-, Hoch- und Langflorteppichen mit jeweils entsprechend unterschiedlichen Faserlängen. Neben der Faserlänge ist ein wichtiger Unterschied dieser Teppiche Ihre Pflegeleichtigkeit und die Einfachheit der Reinigung. Wichtig ist zu wissen, dass je länger der Flor ist, desto aufwendiger ist auch die Reinigung.

Veloursteppiche gehören zu den Teppichen mit kurzem offenen Flor. Das macht sie besonders pflegeleicht. Aufgrund ihrer weichen und samtigen aber dennoch strapazierfähigen Oberfläche eignen sie sich hervorragend für Wohn- und Schlafräume. Schlingenteppiche sind ebenso leicht zu pflegen und belastbar. Die Schlingen können aus verschiedenen Materialien wie Wolle oder Synthetik bestehen.

Der Unterschied zwischen den Woll-Teppichböden und den Woll-Berber-Teppichböden ist die dickere Wolle, die bei Letzterem zum Einsatz kommt, wodurch diese robust, belastungsfähig, Schmutz abweisend und gleichzeitig weich und warm sind. Obwohl Berber-Teppiche zur gleichen Gruppe wie Orient-Teppiche zählen, sind sie im Gegensatz zu diesen schlichter gestaltet und sind meist etwas dicker und robuster.

Diese kleine Übersicht erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern dient nur als keine Einführung in die Materie. Weitere Informationen und Tipps zur richtigen Teppichwahl finden Sie auch in unseren anderen Beiträgen. Stöbern Sie einfach ein wenig durch unsere Seite und lernen Sie mehr über Teppicharten, Materialien und Pflege von Teppichen.